Moderator Control Panel ]

Distribution 3DS Capture Card Juli 2013

Moderator: Tecd0c

Distribution 3DS Capture Card Juli 2013

Postby Tecd0c » Mon 1. Jul 2013, 02:20

Zum 1. Juli 2013 sind wir Distributionspartner von 3DSCapture.com geworden!

Unsere Firma ist ein IT-Systemhaus hauptsächlich im Bereich von Computern & Dienstleistungen.
Dabei reparieren wir elektronische Geräte schon seit mehr als 15 Jahren. In etwa so lange beschäftigen wir uns auch mit Umbau & Modifikation,
sowie mit Reparatur von Konsolen. Bisher hatten wir uns nicht mit dem Thema Grabbing und Capturing beschäftigt.
Seitdem meine Nichte Videos auf Youtube veröffentlicht, die mit Let's Plays zu tun haben, ist es in unseren Fokus gerückt.

Aufgrund ihres Auftrags eine Capture Card für den 3DS zu besorgen, haben wir uns mit dem Thema auseinandergesetzt.
Die einzigen Anbieter für eine 3DS Capture Card befinden sich in Japan und USA. Dabei ist der Transport nur eins der Probleme die entstehen.
Der eigene 3DS muss eingeschickt werden und nach dem dortigen Umbau ist dieser wieder beim Versender. Dabei entstehen recht lange Wartezeiten.
Der Versand in die USA kostet 36€ und dauert 4 Wochen, das Paket zurück aus den USA braucht regulär etwa 5-6 Wochen. Expresspakete (EMS) sind in etwa einer Woche da,
allerdings hat man mindestens 35$ Aufschlag auf die normalen Versandkosten zu zahlen.

Dabei ist der Zoll noch nicht berücksichtigt. Auf alle Einkäufe aus den USA werden erst einmal 10% Einfuhrzoll bei der Post beim Abholen oder Zustellen des Paketes erhoben.
Darauf kommt dann noch die deutsche Mehrwertsteuer von 19% auf den Auftragswert oben drauf.

Um den Zeitfaktor um die Hälfte zu reduzieren habe ich Persönlich bei beiden Anbietern nachgefragt, ob die Capture Card auch ohne Einbau verkauft wird.
Doch alle Anbieter bauen die Capture Card nur noch ein. Eine reine Lieferung, nur dieser Bauteile, lehnen diese Firmen ab.
Die Argumentation ist einfach: Der überwiegende Teil der Kunden, schafft es nicht die notwendigen Lötarbeiten und den Umbau selbst zu machen.
Dabei erwähnten die Firmen noch, dass ein guter Teil der Kunden, beim Umbau ihren 3DS beschädigt hatte.
Nachdem ich es selbst gemacht habe, kann ich einige doch recht problematische Stellen bestätigen. Auch sollte man viel Erfahrung mit Lötarbeiten an Konsolen mitbringen.

Momentan wird nur der normale 3DS und Classic DS unterstützt. Für den 3DS XL wird es gerade entwickelt. Für den DS Light oder DSi oder DSi XL wird es keine geben.
Über ein fertiges 3DS System, also ein 3DS mit einer eingebauten 3DS Capture Card, haben wir auch schon nachgedacht und werden es auch in kürze anbieten.

Der Kauf ist ab jetzt möglich. Wir bieten die 3DS Capture Card auch nur mit Einbau an.


Das ist der Lieferumfang:

Image
Der Umbau verändert bei der Amerikanischen Version nicht die Funktionalität, im Gegensatz zur Japanischen Version.
Wir werden daher bei der USA Version bleiben, auch wenn im Augenblick die 3DS XL Version noch nicht lieferbar ist. Woran aber bereits gearbeitet wird.

Image
Das Akku bleibt drin. Es kommt ein zusätzlicher Deckel am Boden dazu.
User avatar
Tecd0c
Tec-Admin
Tec-Admin
 
Posts: 1028
Joined: Thu 21. Mar 2013, 22:15
National Flag:
Germany

Return to Über uns / About us - KonsolenPunkt.de

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests